Trierer Str. Saarbrücken

Am Beginn der Fußgängerzone von Saarbrücken steht das in 2012 nach EnEV 2009 kernsanierte

Mehrfamilienhaus mit insgesamt 12 Wohnparteien. Im Erdgeschoss befindet sich zudem eine

Gewerbeeinheit, die seit Jahren in Saarbrücken etabliert ist.

Vor allem glänzt das Objekt nach der Sanierung mit erheblicher Einpsarung der Energiekosten vonrund 40 %, die im Endeffekt unseren Mietern zugute kommen. Aber auch durch die moderne

Farbgestaltung der Fassade und die hervorrgaende Lage ist das Objekte besonders beliebt.

Dies zeigt sich insbesondere in der Fluktuation, welche in diesem Haus im Vergleich zum Durchschnitt in Saarbrücken äußerst gering ist.